Freiwilliges Jahr im Kreml-Kulturhaus

Soziales Arbeiten im kulturellem Umfeld

Arbeiten im kulturellen/ökologischen Bereich

Das Freiwillige Jahr ist ein soziales Bildungsjahr mit Schwerpunkt in der kulturellen/ökologischen Arbeit, also kein Ausbildungs- oder Arbeitsverhältnis. Es ist ein freiwilliges Jahr für junge Leute, die sich im kulturellen/ökologischen Bereich engagieren wollen und eine Orientierungshilfe auf dem Weg zu ihrem Berufseinstieg suchen. Seid ihr zwischen 16 und 27 Jahre alt, so könnt ihr euch bei uns bewerben. Die Art eurer Schulausbildung bzw. der Berufserfahrung spielt dabei keine Rolle.

Ein Blick und Einblick hinter die Kulissen

Von fachkundigen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen werdet ihr im Rahmen des Freiwilligendienstes betreut und gewinnt einen Einblick in das Geschehen im Kulturhaus. Darüberhinaus nehmt ihr regelmäßig an Seminaren zu interessanten Themen im Kulturbereich/Ökologischen Bereich sowie an gemeinsamen Aktionstagen und Arbeitstreffen zur Berufsfindung teil.

Über uns…

Unsere Einrichtung ist das KREML Kulturhaus. Das Haus wurde 1997 eröffnet und liegt in der Gemeinde Zollhaus bei Hahnstätten im Ostteil des Rhein-Lahn-Kreises in Rheinland-Pfalz. Wir sind ein modern ausgerichtetes Haus und bieten neben einem Kulturcafé und einem Programmkino auch ein breitgefächertes Kultur- und Bildungsprogramm sowie einen Waldkindergarten. Wir verstehen uns als integrative, regional ausgerichtete Begegnungsstätte.

Soziale Motivation und Tatendrang

Sozial motivierte Freiwilligenarbeit findet im KREML Kulturhaus vor allen Dingen in den Bereichen Film/Kino, Musik, Theater/Kleinkunst, Ausstellungen, Bildung und Waldkindergarten statt. Ob bei der Planung und Organisation des laufenden Kulturprogramms wie des Waldkindergartenbetriebs, in der Öffentlichkeitsarbeit, bei den räumlichen und technischen Vorbereitungen im Vorfeld der Veranstaltungen oder bei der direkten Veranstaltung vor Ort – Dein Interesse, Deine Neugier und Dein Tatendrang sind überall gefragt.

Bewerbt Euch

Für ein Freiwilliges Ökologisches Jahr
oder den für Bundesfreiwilligendienst

Kontakt: KREML Kulturhaus

Burgschwalbacher Str. 8
65623 Zollhaus/Hahnstätten
Telefon: 06430-929724
Telefax: 06430-929721

Die Tätigkeitsschwerpunkte für das freiwillige Jahr im KREML Kulturhaus umfassen u.a.:
Mitarbeit im Waldkindergarten
Mitarbeit im Bereich Film/Kino
Aufbau/ Abbau bei Konzerten
Vorbereitung von Theater-/Kleinkunstveranstaltungen
Mitwirken im Bereich Ausstellungen
Mitarbeit in der kulturellen/ökologischen Bildungsarbeit

Künstler/innenbetreuung und -bewirtung
Eigenes Kulturbezogenes Jahresprojekt
Öffentlichkeitsarbeit
Verwaltung und Organisation
Die Leistungen:
monatliches Taschengeld
Zuschüsse zu Verpflegung, Unterkunft, Fahrtkosten
Urlaubsanspruch