Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ausstellungseröffnung Kerstin Pfeiffer

Sa, 9. Dezember, 20.00 Uhr

Veranstaltung Navigation

Ausstellung Kerstin Pfeiffer – Fotografie und Composings

Nahm sie anfangs nur zur Erweiterung des eigenen Archivs die Kamera zur Hand, so gewann nach und nach die Fotografie selbst an Bedeutung. „Es eröffnete sich mir eine neue Welt“ so Kerstin Pfeiffer. „Ich begann in meiner gewohnten Umgebung nach Linien, Formen, Kompositionen und interessanten Perspektiven Ausschau zu halten, die Umwelt quasi im Fotomodus zu betrachten.“ Die meisten ihrer Motive findet Kerstin Pfeiffer draußen in der Natur. Je nach Jahres- und Tageszeit und Wetterlage bietet sich ein und dieselbe Landschaft in so unterschiedlichen Lichtverhältnissen und Stimmungen an, dass es immer etwas zu entdecken gibt.

Die größte Herausforderung stellte für sie die Abbildung von transparenten Flächen wie Wasser oder Glas dar. Diesem Ziel kam sie erst mit der Fotografie näher: „Mit dem Erlernen von digitalen Bildbearbeitungsprogrammen, gelang es ihr zum ersten Mal Ebenen in unterschiedlicher Deckungskraft übereinander zu legen und so bestimmte Bereiche „durchscheinen zu lassen“. Damit war der Weg nicht mehr weit „Composings“ zu erstellen, bei der man mehrere Fotos miteinander zu etwas Neuem kombiniert.

Die Fotografie ist inzwischen zu ihrer Leidenschaft geworden. Das Beste ist jedoch, dass man die Momente festhalten, zeigen und teilen kann…

Die Vernissage wird  begleitet durch eine musikalische Kostprobe des  Duo ‚Strictly Mint‘ mit Yvonne Machado (Gesang) und Mark Pfurtscheller (Piano,Synthesizer,Laptop). Strictly Mint greifen Klassiker der 40er bis 70er Jahre auf und lassen bekannte Lieblingssongs gleichzeitig überraschend klingen. Dabei beweisen sie ein feines Gespür für die mögliche Symbiose der Vergangenheit und der Gegenwart – mal dezent mal tiefgreifend.
Die Auswahl der Songs wird gemeinsam getroffen. Sängerin Yvi widmet sich den Texten, den Melodien, dem Gesang. Sie versteht es, die Stimmung und das Herz jedes Songs mit ihrer klaren und warmen Stimme auf ergreifende Weise zu treffen. Mark Pfurtscheller, das musikalische Mastermind bei Strictly Mint, spielt und bearbeitet die Songs in seinem Studio. Mit einem feinen Gespür für die Seele der originalen Komposition und mit seiner soundtechnischen Kreativität entstehen neue alte Lieblingssongs.

 

Ausstellungseröffnung: SAMSTAG 9.12. | 20.00 Uhr | Kultursäle | Eintritt Frei

Ausstellung vom 8.12. bis 16.1.

 

 

 

 

Details

Datum:
Sa, 9. Dezember
Zeit:
20.00 Uhr
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Kultursäle