Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

KinoMatinée mit Frühstück und Film: Die andere Seite der Hoffnung

So, 21. Mai, 10.00 Uhr

Der syrische Flüchtling Khaled landet nach abenteuerlicher Flucht in Helsinki. Nicht gerade sein Sehnsuchtsort. Erst recht nicht, als die finnischen Behörden seinen Asylantrag ablehnen. Er solle sich nicht so anstellen, so schlimm sei es in Aleppo auch wieder nicht. Khaled flüchtet aus dem Heim und landet im Hinterhof einer eher fragwürdigen Gaststätte. Anfängliche Meinungsverschiedenheiten mit dem Wirt werden mittels einer Schlägerei aus dem Weg geräumt. Syrer und Finne freunden sich an und auch die schräge Kneipe beginnt zu florieren.
Keiner der großen europäischen Autorenfilmer hat eine so unverkennbare Filmsprache wie der Finne Aki Kaurismäki. Er hat sich einen ureigenen filmischen Kosmos erschaffen, in dem er seine durchaus Welt gewandten Themen ansiedelt. Seinen tiefen Humanismus verpackt er dabei nicht in Pathos, sondern in Humor. Viel geredet wird nicht, umso mehr getrunken bei toller Musik zwischen Polka und Country. Wunderbar! (Finnland 2017 / Buch und Regie: Aki Kaurismäki / 100 Min. / ab 6 Jahren).
Und vor dem cineastischen Vergnügen besteht wie immer die Möglichkeit zu einem ausgedehnten Frühstück im Kreml-Café.
Kulturcafé/ Kinosaal | Filmstart: 12.00 Uhr
Eintritt:  6,00 EUR / Pers. für Film | 13,40 EUR/Pers. für Frühstück inkl. Kaffee
Reservierung: unter Fon 06430-929720, Kulturcafé
Hinweis: Ausführliche Filmbeschreib. unter Kino im Kreml; weitere Vorführungen in der Zeit von 11.5 bis 24.5.

Details

Datum:
So, 21. Mai
Zeit:
10.00 Uhr
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Kulturcafé/ Kinosaal

Weitere Angaben

Preis
6,00 Film/13,40 Frühstück