Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Paula

Di, 21. März, 21.00 Uhr

Deutschland-Frankreich 2016 / Regie: Christian Schwochow / Darst.: Carla Juri, Albrecht Schuch, Roxane Duran / 123 Min. / FSK: ab 12 Jahren.
Paula Becker, 24, hat Ambitionen. Sie möchte Künstlerin werden. Ihr familiäres Umfeld, wir befinden uns zu Anfang des 20. Jahrhunderts, ist skeptisch. Dennoch finanziert ihr Vater ihr einen Aufenthalt in der Künstlerkolonie Worpswede. Dort lernt sie nicht nur den jungen Dichter Rainer Maria Rilke kennen, sondern auch den etwas älteren Maler Otto Modersohn. Sie heiratet ihn und folgt dann einer Einladung Rilkes nach Paris, der Hauptstadt der schönen Künste.
Künstlerbiographien kommen ja gern etwas streng und drängend daher. Der schöne Film über Paula Modersohn-Becker ist dagegen lebensfroh, verspielt, frech, witzig, lebendig. Es geht um weibliche Selbstverwirklichung in der Kunst und überhaupt im Leben. Das Ganze spielt zwar vor über 100 Jahren, hat aber nichts von seiner Gültigkeit verloren. Sehr gelungener und schöner Film.

 

 

Details

Datum:
Di, 21. März
Zeit:
21.00 Uhr
Veranstaltungskategorie:

Weitere Angaben

Preis Film mit Überlänge
7,50