Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Philosophischer Gesprächskreis: Aristoteles (13.1-5.5)

Fr, 7. April, 20.30 Uhr - 22.45 Uhr


Alle Termine anzeigen

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 2 Woche(n) um 8:30pm am Freitag stattfindet und bis Fri, 5. May 2017 wiederholt wird.

Philosophischer Gesprächskreis: Aristoteles – zurück zu den Wurzeln II 

Wir befassen uns weiterhin mit Aristoteles, dem, neben Platon, größten unter den griechischen Philosophen (Wilhelm Weischedel). Wir werden uns die nächsten Abende mit seinem Buch „Metaphysik“, und daraus insbesondere mit dem sechsten bis vierzehnten Buch auseinandersetzen. Die Peripatetiker (die Herumwandelnden) wie man die Mitglieder von Aristoteles Schule bezeichnete – einfach weil diese in einer Säulenhalle herumwandelnd mit ihrem Lehrer philosophierten – waren, anders als Platon, der Welt, dem Seienden zugewandt also mit einer stärkeren empirischen/materialistischen Ausprägung ihrer Denkweise behaftet. In dem Buch Metaphysik spürt Aristoteles jedoch den Ursachen des Seienden und der überall herrschenden Bewegung nach und unterstellt einen „unbewegten Beweger“. Das Buch „Metaphysik“ gibt es in einer günstigen Version im Anaconda-Verlag, ISBN 978-3-7306-0215-7. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, Neueinsteiger wie immer gerne gesehen.

FREITAG 13.1, 27.1, 10.2, 24.2, 10.3, 24.3, 7.4, 21.4, 5.5, 20.30–22.45 Uhr, Medienraum
Info/Anmeld.: unter Fon 06430 – 929724, Kreml | Eintritt frei

Details

Datum:
Fr, 7. April
Zeit:
20.30 Uhr - 22.45 Uhr
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Medienraum

Weitere Angaben

Preis
Eintritt frei