Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Sommerkino/OpenAirKino: Workingman‘s Death

Fr, 17. August, 21.30 Uhr

Dokumentarfilm / Österreich-Deutschland 2005 / Regie: Michael Glawogger / 126 Min / FSK: ab 16 J.

Stirbt die Arbeiterklasse aus? Verschwindet körperliche Schwerstarbeit, oder wird sie nur unsichtbar? Wo ist sie im 21. Jahr-hundert noch zu finden? Workingman‘s Death folgt den Spuren von Helden in die illegalen Minen der Ukraine, spürt Geister unter den Schwefelarbeitern in Indonesien auf, begegnet Löwen in einem Schlachthof in Nigeria, bewegt sich unter Brüdern, die ein riesiges Tankschiff in Pakistan zerschneiden, und hofft mit chinesischen Stahlarbeitern auf eine glorreiche Zukunft. Die Zukunft ist aber mittlerweile in Deutschland angekommen, wo eine ehemalige Hochofenanlage in einen Freizeitpark verwandelt wurde.

“Workingman‘s Death‘ gilt als Studie des Zusammenhangs von Körper, Ökonomie und Tod, als provokante Kreuzung aus Schaulust und Aufklärung.“

 

FREITAG 17.8,  21.30 Uhr, Außengelände
Eintritt:  5,00 EUR
Hinweis: Bei ungünstigem Wetter findet die Veranstaltung im Kinosaal statt.

 

 

Details

Datum:
Fr, 17. August
Zeit:
21.30 Uhr
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Außenbühne

Weitere Angaben

Preis
5,00 EUR