Lade Veranstaltungen

Ausstellungseröffnung Joachim Wester: von Aland

4. Mai, 20:00 Uhr

Installationen, Malerei, Keramik, Gedichte, Berichte und Obis
zur Eröffnung des Kultursommers 2024 im Kreml Kulturhaus.

Passend zum diesjährigen Kultursommer-Motto: ‚Sterne des Südens‘ erschafft Joachim Wester MA (Bremberg) drei Aspekte dieses geträumten Landes, das wohl ein Ableger von Al Andalus in Südspanien ist:
La Ruima (Kultursaal): Die Empfangshalle – mit den Sternen und Farben Alands
Montserrat (kl. Kultursaal): Erstaunliche Ausblicke vom Gipfelkiosk – und einige Gedichte
L’Espassio (Erkerzimmer): Vom Einrich nach Aland und zurück: Das Arbeitszimmer von Bremberg’s grösstem unbekannten Sohn, dem barocken Arzt Dr.univ. Triophallos Trismegistos Dreylaich vom Eye. Er gilt als der Erfinder der neu zu entdeckenden subpluvialen Trigrammatologie und der verschollenen Tali. Hier finden Sie auch die neuesten Forschungsberichte und Würdigungen seiner Arbeit.

Ausstellungseröffnung: SAMSTAG 4.5.
20.00 Uhr | Kultursäle/Erkerraum | kein Eintritt
Die Ausstellung ist zu sehen vom SA 4.5. bis Di 2.7.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Details

Datum:
4. Mai
Zeit:
20:00 Uhr
Kategorien:
,
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Kultursäle

Weitere Angaben

Preis
Kein Eintritt