Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

AUSVERKAUFT! Kabarett/Comedy zum int. Frauentag: Alice Hoffmann ‚Kittelschürz‘

8. März, 20:00 Uhr

AUSVERKAUFT!

Die allseits bekannte scheinbar naive Frau in Kittelschürze hat sich seit ihrer Scheidung vom ebenfalls bekannten Alleswisser und Dummschwätzer viele Gedanken zur Lage der Frau in unserer Gesellschaft gemacht. Da wird das Publikum nicht nur lachen sondern auch staunen!

Noch größer wird das Staunen, wenn man sieht, wer sich unter der Kittelschürze verborgen hat, nach dem Motto „Das Bett vorm Kopf zur Waffe machen!“

Alice Hoffmann wird dann auf ebenso witzige wie scharfzüngige Art,anschaulich mit kleinen Szenen garniert, Eure Fragen beantworten und aus ihrem persönlichen Kampf um Gleichberechtigung und Freiheit für die Frauen erzählen.

Wenn man die Leute auf der Strasse fragt:„Kennen Sie Alice Hoffmann?“ So werden viele verneinen. Wenn man sie dagegen nach „Hilde Becker“fragt, werden die meisten schmunzelnd bejahen. Denn mit der Rolle der „Hilde Becker“ ist Alice Hoffmann durch 24 Folgen der ARD-Comedyserie „Familie Heinz Becker“ bundesweit bekannt geworden.
Diese Rolle ist aber nur ein verschwindend geringer Ausschnitt im Leben und der Arbeit der Schauspielerin und Autorin Alice Hoffmann. Was zum Beispiel die meisten nicht wissen und auch nicht für möglich halten: sie ist keine Saarländerin.
Sie kam erst im Alter von vierzehn Jahren aus der Kölner Gegend in das Saarland und nahm den saarländischen Dialekt ebenso freudig an, wie die sechs anderen Fremdsprachen, die sie mehr oder weniger beherrscht (englisch, niederländisch, französisch, hebräisch, italienisch und spanisch).
Nach dem Abitur und einigen Semestern Soziologie, Psychologie und Germanistik an der
Universität des Saarlandes schloss sie das Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Theater in Saarbrücken ab. Es folgten Engagements am Saarländischen Staats- und Landestheater, u.a. auch in Kinder-Musicals.
Parallel dazu verlief ihr zweites Leben: Männer, Frauen, Kinder (zwei „eigene“, ein Adoptivsohn, zwei Pflegetöchter). Alice arbeitete in der Kostenrechnung einer saarländischen Brauerei, machte Telefondienste für den französischen Sender Europa 1, lief sich als Hostess auf der Saarmesse die Füße wund, putzte in Privatwohnungen (nicht nackt) und spülte in Pizzaküchen. Als Bedienung schlichtete sie Schlägereien in Kneipen und Bars und verkaufte selbst getöpferte Keramik ihres Lebensgefährten auf Märkten….

Seit 1972 arbeitet Alice Hoffmann als Moderatorin, Sängerin, Sprecherin und Darstellerin in Hörspiel- und Fernsehproduktionen.

FREITAG 8.3. | 20.00 Uhr | Kultursaal | Eintritt: 20.00 Euro/18.00 Euro ermäßigt
Ticketreservierung: AUSVERKAUFT!

 

Details

Datum:
8. März
Zeit:
20:00 Uhr
Kategorien:
,
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Kultursaal

Weitere Angaben

Preis
20.00 Euro
Preis ermäßigt
18.00 Euro