Lade Veranstaltungen

Rutengehen für Anfänger – Wasseradersuche

21. April, 10:00 Uhr – 13:00 Uhr

Rutengehen für Anfänger – Wasseradersuche
.
Mit der Zweihandrute suchen wir Wasseradern, also unterirdische Wasserläufe. Sie entstehen durch Regenwasser und absickerndes Flusswasser. Es versickert, bis es auf wasserundurchlässige Schichten trifft (Lehm, Fels). Durch die Fließbewegung des Wassers entsteht Reibung an den Randzonen und diese wiederum erzeugt Strahlung. Je größer die Fließgeschwindigkeit und je größer die Menge, desto intensiver die Strahlung. Eine linksdrehende Wasserader zeigt im Freien sichtbare Auswirkungen auf strahlenflüchtende Bäume und Sträucher wie z.B. Obstbäume, Buche, Fichte oder Thujapflanzen. Wasseradern im Haus, besonders im Schlafbereich, können das Wohlbefinden des Menschen negativ beeinflussen.
.
SONNTAG 21.4, 10.00 -13.00 Uhr, Kreml Außengelände
Leitung: Thomas Crecelius-Lamboy, Dipl.-Ing. Gartenbauer und Geomant
Kursgebühr: 15,00 EUR
Info/Anmeldung: unter Fon 06430-929724, Kreml oder 0173-3148462, T. Crecelius-Lamboy

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Details

Datum:
21. April
Zeit:
10:00 Uhr – 13:00 Uhr
Kategorie:
Veranstaltung-Tags:
,