Lade Veranstaltungen

Schaukeltraum und Kletterraum – Mobile Seilkonstruktionen für Kinder in der Natur. Eine Fortbildung für Pädagog*innen (3.5/4.5)

3. Mai, 14:30 Uhr – 18:00 Uhr

Schaukeltraum und Kletterraum – Mobile Seilkonstruktionen für Kinder in der Natur. Eine Fortbildung für Pädagog*innen
.
Möchten Sie Schaukeln, Hängebrücken, Klettergerüste und Seilbahnen für Kinder zwischen zwei und zehn Jahren in der Natur flexibel aufbauen können? Dann sind sie bei dieser Fortbildung genau richtig! Mit ein paar stabilen Seilen, gut lösbaren Knoten und einigen Bäumen können leicht vielfältige Seilkonstruktionen im niedrigen Bereich erbaut werden. Dabei lassen sich Erlebnis – und Erfahrungsräume für Kinder in der Natur immer wieder neu und flexibel gestalten. Kinder können dort herausfordernde, abwechslungsreiche, stärkende und inspirierende Erfahrungen machen. Sie entwickeln dabei auf vielfältige Weise ihre Wahrnehmung, Geschicklichkeit, Koordination, Selbstvertrauen, Körpergefühl, Sicherheit und Selbständigkeit weiter. Jedes Kind in seinem Tempo. Die Inhalte der Fortbildung sind:
– Erlernen der wichtigsten leicht lösbaren Knoten
– Natur- und Sicherheitskriterien
– Bau von mobilen Seilkonstruktionen im niedrigen Bereich wie Hängebrücken, Seilbahnen, Klettergerüste und Schaukeln
– Seilspiele und Seillieder
– Üben, üben, üben, so dass die Knoten am Ende „sitzen“
.
FR / SA 3.5. / 4.5., 14.30-18.00 Uhr (FR), 9.30-16.30 Uhr (SA), Außengelände
Leitung: Tine Berger, Fachkraft für Naturpädagogik
Kursgebühr: 180,00 EUR
Anmeldung/Info: unter Fon 0177-2745715, T. Berger oder Mail: tineberger1@posteo.de bzw Fon 06430-929724, Kreml