Lade Veranstaltungen

Entspannung auf Knopfdruck: Einsteigerkurs Autogenes Training (17.4 – 12.6)

17. April, 17:45 Uhr – 19:00 Uhr

Entspannung auf Knopfdruck: Einsteigerkurs Autogenes Training
– für mehr innere Ruhe und Gelassenheit in deinem Alltag –

Stress ist in unserer heutigen Gesellschaft allgegenwärtig und kann auf Dauer ernstzunehmende (gesundheitliche) Folgen mit sich bringen. Anfängliche Warnsignale des Körpers, wie z.B. Kopfschmerzen, Verspannungen und Konzentrationsprobleme, sollten nicht unterschätzt werden. Stattdessen ist es unerlässlich, einen regelmäßigen Ausgleich in den Alltag einzubauen, um zur Ruhe zu kommen, Energiereserven aufzutanken und die eigene innere Balance (wieder) zu finden. Hierfür eignet sich die Entspannungsmethode Autogenes Training nach H. Schultz hervorragend. Dabei lernst du, durch eine standardisierte Form der Selbsthypnose, dich selbst – wie auf Knopfdruck – zu entspannen. Außerdem kann die Methode unter anderem dabei unterstützen, Schlafproblemen entgegenzuwirken, herausfordernde Situationen souverän zu meistern und dein allgemeines Wohlbefinden langfristig zu steigern. Diese Methode ist leicht zu erlernen und lässt sich in jeden Alltag integrieren. In diesem Kurs lernst du die Grundlagen des Autogenen Trainings kennen. Dafür brauchst du keine Vorkenntnisse. Die Übungen können im Liegen oder Sitzen ausgeführt werden. Bitte bring eine Matte, Decke und Kissen mit und trage bequeme Kleidung sowie ggf. warme Socken.

MITTWOCH 17.4, 24.4, 8.5, 15.5, 22.5, 29.5, 5.6, 12.6, 17.45 – 19.00 Uhr, Mansarde
Leitung: Caroline Thomä, zertifizierte Entspannungspädagogin
Kursgebühr: 80,00 EUR
Info/Anmeldung: unter Fon 0176-46629961, C. Thomä, Mail: kontakt@carolinethomae.de oder 06430-929724, Kreml

 

 

 

 

 

 

Details

Datum:
17. April
Zeit:
17:45 Uhr – 19:00 Uhr
Serien:
Kategorie:

Weitere Angaben

Infos und Anmeldung
06432-63872 oder MAIL