Lade Veranstaltungen

Selbsttherapie bei Schmerzen (AUFBAU-WORKSHOP) – Therapeutisches Coaching zur Selbsttherapie bei Schmerzen am Bewegungsapparat (30.3.)

30. März, 10:30 Uhr – 16:00 Uhr

Selbsttherapie bei Schmerzen (AUFBAU-WORKSHOP)
Therapeutisches Coaching zur Selbsttherapie bei Schmerzen am Bewegungsapparat

Erfahre, wie Du deine persönlichen Schmerzbilder mit der Hochfrequenzstoßwelle und der Faszienrolle selbst erfolgreich und einfach therapieren kannst.

Vertiefe die Techniken aus dem Basis-Workshop und kombiniere diese mit den neuen intensiven Techniken, um ganzheitlich und effizient deine persönlichen akuten sowie chronischen Schmerzen selbst zu therapieren.

Es werden alle persönlichen Schmerzbilder aus der Gruppe ermittelt und intensiv analysiert.

ZIEL: SCHMERZREDUZIERUNG, GEWEBEMOBILISATION, DESENSIBILISIERUNG, STOFFWECHSELAKTIVIERUNG, GEWEBE REHYDRATION

INHALT AUFBAU-WORKSHOP
• Persönliche Schmerzbilder aus der Gruppe ermitteln
• Persönliche Schmerzbilder aus der Gruppe unter therapeutischer Anleitung mit der Faszienrolle therapieren
• Das Schmerz-Epizentrum ermitteln
• Persönliche Schmerzbilder aus der Gruppe unter therapeutischer Anleitung mit der Hochfrequenzstoßwelle therapieren

WAS IST MITZUBRINGEN
– Leichte und bequeme Kleidung (Sportkleidung)
– wenn vorhanden eine Faszienrolle und ein Hochfrequenzstoßwellen Gerät (Massage Gun)

GRÖSSE DER TEILNEHMERGRUPPE
Ein Workshop sollte nicht mehr wie 10 bis maximal 15 Teilnehmer haben

.

SAMSTAG 30.3., 10.30 – 16.00 Uhr, Medienraum

Leitung: Andreas Dorfmann, Sport-Schmerzchiropath/ Physiotherapeut Osteopathie / Chiropraktiker

Kursgebühr: 189,00 EUR. | www.schmerzchiropathie.de

Anmeldung/Info: Fon 0157-88919886 oder 06431–598958 (ab 16 Uhr), Mail: schmerztherapie-limburg@gmx.de, info@schmerzchiropathie.de

Hinweise: für Heiß- und Kaltgetränke sowie Obst und Kuchen ist gesorgt; bitte auf die Workshop-Reihenfolge achten – sie bauen thematisch aufeinander auf (siehe Veranstaltungsserie)

 

 

Details

Datum:
30. März
Zeit:
10:30 Uhr – 16:00 Uhr
Serien:
Kategorie:
Veranstaltung-Tags:
,